UNA TRUFFA DELL’ORO DA 2 MILIARDI DI DOLLARI RITRAE BITCOIN COME ALTERNATIVA „MENO VULNERABILE

  • La Bitcoin si è trovata di nuovo a competere con l’oro dei tradizionali rifugi sicuri, quando le autorità cinesi hanno scoperto una frode da 2 miliardi di dollari.
  • Kingold, una delle più importanti aziende di lavorazione dell’oro della Cina continentale, avrebbe garantito 83 tonnellate di barre di metallo gialle false per ottenere prestiti per 20 miliardi di yuan (~2,82 miliardi di dollari).
  • Robert Breedlove, amministratore delegato del fondo speculativo crittografico Parallax Digital, ha utilizzato il caso per presentare Bitcoin Future come un’alternativa più verificabile all’oro.

La Bitcoin sta di nuovo lottando contro l’oro per le sue cosiddette proprietà superiori, poiché le autorità cinesi hanno scoperto una frode di 2 miliardi di dollari che coinvolge il metallo prezioso.

La truffa ha coinvolto Kingold, una delle maggiori aziende cinesi di lavorazione dell’oro. La Nikkei Asian Review di lunedì ha riferito che la società quotata al Nasdaq ha preso in prestito 2,82 miliardi di dollari dalla China Minsheng Trust Co. Ltd e altri. In cambio, ha garantito i prestiti con lingotti d’oro.

GARANZIA COLLATERALE IN ORO ADULTERATO

Kingold non è riuscito a pagare i suoi debiti in tempo, spingendo la Dongguan Trust Co. Ltd, uno dei finanziatori, a liquidare le sue garanzie in oro per coprire i loro investimenti. Tuttavia, la famigerata banca ombra ha scoperto alla fine di febbraio che circa 83 tonnellate di quei lingotti d’oro erano completamente falsificati in lega di rame dorato.

Minsheng Trust ha ottenuto un ordine del tribunale per far ispezionare alle autorità i forzieri d’oro di Kingold. Il 22 maggio, i risultati del test sono tornati, affermando che le barre di metallo giallo custodite dal Minsheng Trust sono anche in lega di rame. Si tratta di un valore di quasi 2 miliardi di dollari di finto oro collaterale.

L’amministratore delegato di Kingold, Jia, ha negato ogni malefatta, notando che le migliori compagnie di assicurazione in Cina avevano assicurato le loro casse.

„Come potrebbe essere falso se le compagnie di assicurazione hanno accettato di coprirlo?“ ha detto, ma si è rifiutato di commentare ulteriormente.

La cosa più chiara, come ha sottolineato ZeroHedge, è che le compagnie di assicurazione (o i loro funzionari) sapevano in anticipo dei falsi lingotti d’oro. Ma hanno preferito non notare del tutto l’elefante nella stanza.

SCEGLIERE LA BITCOINA

La frode dell’oro da 2 miliardi di dollari ha finito per rappresentare la Bitcoin, un bene decentralizzato, come una migliore alternativa al metallo giallo.

A differenza dell’oro, la Bitcoin opera su un immutabile libro mastro distribuito che verifica le sue transazioni in modo indipendente. In termini profani, un grande gruppo di minatori distribuiti in tutto il mondo gestisce la rete Bitcoin sulla base di un algoritmo matematico predefinito.

Quindi, se un malvagio minatore tenta di creare un falso Bitcoin, il resto della rete invalida lo sforzo. Inoltre, ci vorrebbe almeno il 51% dei minatori per estrarre e convalidare un falso gettone – un attacco costoso. Questo rende il Bitcoin più immutabile dell’oro.

Robert Breedlove del fondo speculativo crittografico Parallax Digital ha ribadito lo stesso nella sua ultima dichiarazione. L’amministratore delegato ha definito il Bitcoin un bene „più divisibile, durevole, portatile, riconoscibile (che comprende la verificabilità) e [più scarso]“ rispetto all’oro.

Nel frattempo, gli investitori hardcore gold rifiutano l’immutabilità della Bitcoin. Peter Schiff, l’amministratore delegato di Euro Pacific Capital, per esempio, sostiene che i minatori possono creare un nuovo gettone di Bitcoin attraverso una forchetta dura, citando come esempi Bitcoin Cash e Bitcoin SV.

Veröffentlicht unter Bitcoin vonadmin

Bitcoin se alinea completamente con los intereses de la Reserva Federal, pero aún podría tener una „bomba de la pícara“.

Al igual que la semana pasada, Bitcoin ha empezado la semana con una nota positiva. Volvemos a estar por encima de los 9.400 dólares, con ganancias del 0,75% pero en el reverso del escaso volumen „real“. En las últimas 24 horas, sólo 900 millones de dólares de BTC han cambiado de manos.

La semana pasada, Bitcoin Up empezó con unos 9.300 dólares e imprimió ganancias a principios de la semana para superar los 9.500 dólares. La semana terminó por debajo de los 9.300 dólares. Está por verse si tendremos una repetición del rendimiento.

Un aumento de la volatilidad, si se espera pronto, ya que la disminución de la volatilidad ha dado lugar a un episodio de volatilidad en el mercado, que podría ser tan pronto como hoy o en un par de días. Además, esta semana, el 60% de todas las opciones de bitcoin, cerca de 1.000 millones de dólares, están expirando.

Esta falta de volatilidad ha hecho que los operadores se desvaloricen, una estrategia comercial en la que los operadores se benefician de pequeños cambios en el precio de un activo. El economista y operador Alex Kruger compartió que de sus 192 operaciones de la semana pasada que implicaban „un fuerte scalping y operaciones alrededor de posiciones“, ni una sola fue BTC.

Así de poco interesante se volvió, dijo, y agregó, „No tiene sentido que el bitcoin se mueva alineado con todo lo demás.

Sin embargo, sigue siendo „largo y alcista bitcoin“. Creo que requiere paciencia“.
Bitcoin no es un activo no relacionado

Las opiniones de Kruger sobre el bitcoin no han cambiado en su mayoría desde principios de mayo, el período durante el cual el bitcoin ha estado variando. Según él, tenemos que darle tiempo a la principal cripto-moneda del mundo para que suba, lo que debería ser como todo lo demás. Pero „si no lo hace, sería un gran fracaso“, dijo.

El analista PlanB, conocido por aplicar el modelo stock-to-flow a bitcoin, también señaló que bitcoin está correlacionado (95% R2) y cointegrado con las acciones de EE.UU. (S&P 500) lo que significa que el activo digital „no es un activo no correlacionado“ y está „apoyado por las acciones de la FED“.

„No luches contra la FED“ es la vieja sabiduría de Wall Street. Es genial que Bitcoin esté totalmente alineado con los intereses de la FED (QE para salvar bancos y empresas)“, dijo PlanB.

Implica que cuando el S&P 500 va 2x, Bitcoin va 416x basado en la fórmula BTC=exp(-60)*S&P^8.7.

Esto también significa que Bitcoin se estrellará con fuerza, al igual que la bolsa de los EE.UU., si la Reserva Federal deja de imprimir dinero. Ocurrió en noviembre de 2018 cuando la Reserva Federal trató de terminar el QE, y „el efecto en S&P y BTC fueron igualmente desastrosos“.

„La FED nunca volverá a hacer eso. OMI no hay vuelta atrás; es QEternidad“, añadió PlanB. Además, „el lado positivo (416x) es más de lo que el lado negativo puede ser (-100%)“.

Por ahora, el mercado no está seguro de hacia dónde se moverá Bitcoin. Basándose en los técnicos, Kruger favorece un movimiento hacia abajo a 8.400- 8.100 dólares sólo para volver a los promedios, antes de continuar al alza. Su área de interés es de 7.700 a 7.800 dólares.

Se espera que este entorno sea „genial“ para los alternos de mediana y baja capitalización, que podrían registrar otra pierna hacia arriba.

Ahora que la prueba de ruptura se ha completado, „si BTC va a ser enviada para una última bomba scamp, tendrá que ser desde aquí“, dijo el analista Benjamin Blunts.

Veröffentlicht unter Bitcoin vonadmin

Cryptocurrency Superboom 2020 von Weiss Ratings Crypto Investor Program

  • Der Cryptocurrency Superboom 2020 ist eine neue Präsentation für das Weiss Ratings Crypto Investor Alert Programm
  • Die Kryptogeldindustrie hat die Welt vor über einem Jahrzehnt heimgesucht, und die Meinungen darüber, ob diese Innovation Bestand haben würde, waren gemischt.
  • Bitcoin wurde mit einem eingebauten System geschaffen, das bewirkt, dass die Belohnung für die Validierung von Transaktionen (d.h. Bergbau) im Laufe der Zeit halbiert wird und normalerweise alle vier Jahre fällt.
  • Da sich die Pandemie ausbreitet und sich die Wirtschaft rasch verändert, ist die Nachfrage nach Bitcoin und anderen beliebten Krypto-Vermögenswerten auf einem Allzeithoch.

Ein Blick auf den Krypto-Superboom 2020 der Weiss Ratings

Martin Weiss, der Schöpfer hinter Weiss Ratings Crypto Investor, stellt fest, dass einige Kräfte am Werk sind, die eine massive Nachfrage nach Bitcoin schaffen, die möglicherweise eine so große Nachfrage wie keine andere hervorruft. Diese Kraft hat ihren Weg durch die COVID-19-Pandemie, die der Papierwährung unglaublichen Schaden zufügen könnte, in die ganze Welt gefunden.

Die andere Kraft, mit der sich Weiss beschäftigt, ist das schwindende Angebot an Bitcoin Era, das noch nicht abgebaut wurde. Die Halbierung ist erst vor kurzem eingetreten, aber es ist möglich, dass das Muster der in die Höhe schnellenden Preise wieder auftritt.

Preis der Immediate Edge ETHSelbst für Verbraucher, die das erste Mal verpasst haben, als der Kryptowährungsmarkt blühte, ist dies eine gute Gelegenheit, aber nur, wenn sie richtig handeln. Die Experten von Weiss Ratings, einer Finanz-Rating-Agentur mit Schwerpunkt auf Krypto-Währungs-Ratings und -Prognosen, planen, den Verbrauchern über Weiss Ratings Crypto Investor zu zeigen, wie sie sich auf die richtige Weise engagieren können. Weiss Ratings ist einer der führenden Anbieter in diesem Bereich und die Anlaufstelle für alle Einzelheiten darüber, wo Verbraucher ihr Geld als nächstes anlegen sollten. Tatsächlich hat der Gründer bis heute ausdrücklich davon abgeraten, in BitcoinSV, DigiByte, Verge, Wanchain, Skycoin, Nano und Electroneum zu investieren.

Während der Veranstaltung Cryptocurrency Superboom 2020 diskutierte Weiss Ratings-Gründer Martin Weiss über die Veränderungen, die der Cryptocurrency-Markt erfährt. Weiss behauptet, der Markt habe die Bundesregierung dazu veranlasst, mehr Geld zu drucken, wodurch es mit der Zeit weniger wertvoll geworden sei. Die begrenzte Verfügbarkeit von Bitcoin ist jedoch der Grund dafür, dass Bitcoin seinen Wert – Knappheit – behalten hat.

Auch wenn einige Verbraucher über den schwankenden Wert der Vermögenswerte im Hinblick auf ihre Äquivalenz zur Fiat-Währung besorgt sein mögen, so haben sie doch auch einen Wert in der Technologie, auf der sie aufgebaut sind. Diese Technologie ist nicht nur auf die Kryptowährung beschränkt, und sie hat begonnen, sich auch auf andere Branchen auszudehnen.

Die nächste Gelegenheit, in eine solche Möglichkeit zu investieren, wird wahrscheinlich erst in einiger Zeit kommen, und die Verbraucher sind eingeladen, ein E-Book mit dem Titel Super Crypto #1: 20.000 Mal schneller als Bitcoin zu lesen, das so hilfreich ist.

Durch den Kauf von Weiss Ratings Crypto Investor haben Verbraucher freien Zugang zu diesem Bericht, zusammen mit zwei weiteren informativen Berichten, darunter

  • Super Crypto #4: Donner aus dem Osten
  • Super Crypto Stock jetzt kaufen: Eine Druckpresse für legale Währungen in Ihrem Keller

In jedem dieser Berichte wird genau aufgeschlüsselt, wo die Verbraucher ihre Krypto-Währung investieren müssen.

Mitgliedschaft bei Weiss Ratings Crypto Investor

Normalerweise könnte der Zugang zum Weiss Ratings Crypto Investor potenziell 268 $ kosten. Der Preis wurde jedoch massiv gesenkt, so dass die Verbraucher Zugang zu 12 Ausgaben des Newsletters sowie zu den beiden Sonderberichten erhalten.

Zusammen mit den Berichten werden die Verbraucher auch Zugang erhalten:

  • Einen Videokurs zum Investieren namens Crypto Investing for Newcomers
  • Lebenslanger Zugang zum Weiss-Krypto-Alarm!
  • Ein E-Book namens Facebook-Killer: Die wenig bekannte Krypto-Währung, die Sie für Ihre Posts bezahlt

Insgesamt wird dieses Programm mit 744 Dollar an kostenlosen Inhalten geliefert, obwohl das Facebook-Killer-E-Book separat für 79 Dollar verkauft wird.

Schlussbemerkungen

Die Veranstaltung Cryptocurrency Superboom 2020 und der Crypto Investor-Abonnementplan von Weiss Ratings bietet Verbrauchern eine Sammlung von Kenntnissen, die ihnen helfen könnten, richtig in die Cryptocurrency-Industrie zu investieren. Sie erhalten direkte Antworten darauf, wofür ihr Geld ausgegeben werden sollte, sowie Hinweise darauf, wo sie niemals investieren sollten. Bitcoin und Kryptowährungen im Allgemeinen haben sich sowohl in der Finanzindustrie als auch in der Technologie als eine lohnende Investition erwiesen, und die Nutzung der hier angebotenen Inhalte bietet die Chance, in beiden Bereichen profitabel zu sein.

Klicken Sie hier, um den Cryptocurrency Superboom 2020 zu sehen und zu erfahren, warum der Crypto Investor von Weiss Ratings ein intelligentes Investitionssystem ist, das für alle Liebhaber von Blockketten in Betracht gezogen werden sollte.

Veröffentlicht unter Bitcoin vonadmin

Bitcoin-Preis konsolidiert sich zinsbullisch

Die Unentschlossenheit von Bitcoin sollte sich nicht auf die Stiere beziehen, so Scott Melker

In einem kürzlichen Tweet behauptet der Handelsexperte Scott Melker, dass es dem Bitcoin-Preis gelungen sei, bei etwa 9.500 $ eine neue Widerstandsmarke zu bilden.

Die Top-Krypto-Währung nach Marktkapitalisierung kämpft nach wie vor darum, nach einem missglückten Ausbruch am 20. Mai die 10.000-Dollar-Marke zu erreichen.

Konsolidierung nach oben

Nach einem vielversprechenden Monatsabschluss begann Bitcoin Code den ersten Tag des Sommers mit einer anämischen Preisaktion.

Die Top-Krypto-Währung wird derzeit an der Bitstamp-Börse bei $ 9.571 gehandelt, nachdem sie ein Intraday-Hoch von $ 9.641 erreicht hatte.

Solche Perioden geringer Volatilität könnten auf eine Marktwende hindeuten, doch laut Melker handelt es sich dabei lediglich um eine „bullische Konsolidierung“. Er erwartet, dass der BTC-Preis höher steigen wird, wenn es ihm gelingt, über die auf seinem Chart angezeigte schwarze Linie zu brechen.

Wie von U.Today berichtet, erwähnte Josh Rager, ein weiterer Krypto-Händler, dass Bitcoin auf $10.173 steigen müsse, um den anhaltenden Aufwärtstrend mit einem höheren Hoch aufrechtzuerhalten.

Kein Feuerwerk?

Krypto-Händlerin Wendy O ist jedoch überzeugt, dass die BTC in diesem Jahr wahrscheinlich nicht die 10.000-Dollar-Marke überschreiten wird. Kurzfristig erwartet sie, dass Bitcoin innerhalb der bereits festgelegten Spanne gehandelt wird.

Sie behauptet, dass sich ihre Voreingenommenheit ändern wird, wenn die Krypto-Währung überzeugend über die 9.550-Dollar-Marke bricht.

Wie von U.Today berichtet, sagte Bitcoin-Bulle Mike Novogratz voraus, dass der Preis der Münze bis Ende 2021 20.000 Dollar erreichen könnte.

Hier ist der Grund, warum Analysten denken, dass mehr Aufschwung bevorsteht

Ethereum bricht 10% höher aus: Hier ist der Grund, warum Analysten denken, dass mehr Aufschwung bevorsteht

Während Bitcoin unter der Schlüsselwiderstandsmarke von 9.500-9.600 $ stagniert, ist Ethereum nach oben geschossen.

  • Der Vermögenswert ist laut TradingView.com in den letzten 24 Stunden um 10% gestiegen. ETH drückt derzeit auf 244 $, den höchsten Preis seit Anfang März.
  • In gewissem Zusammenhang ist Bitcoin in den letzten 24 Stunden lediglich um 1% gestiegen. Auch eine Mehrheit der Altcoins hat Gewinne von etwa 2-4% verzeichnet.

Preis der Immediate Edge ETH

Dieser Anstieg in den letzten 24 Stunden hatte einen großen Einfluss auf den Ethereum-Derivatemarkt.

Laut den vom Krypto-Derivate-Tracker Skew.com mitgeteilten Daten wurden in den vergangenen zwei Tagen ETH-Leerpositionen an BitMEX im Wert von über 2 Millionen Dollar liquidiert. Auch die Differenz zwischen dem Preis der Immediate Edge ETH an BitMEX und Coinbase hat sich positiv entwickelt, was darauf hindeutet, dass sich die Ethereum-Terminkontrakte durch Händler, die auf mehr Aufwärtspotenzial setzen, anhäufen.
Analysten wetten auf mehr Ethereum-Upside

Die jüngste Preisaktion hat Analysten davon überzeugt, dass mehr Aufwärtspotenzial vorhanden ist.
14 BTC & 30.000 Freirunden für jeden Spieler, nur in mBitcasino’s Crypto Spring Journey! Jetzt spielen!

Ein Crypto Day Trader teilte kürzlich das untenstehende Diagramm mit dem Kommentar „nicht gerade bearish“ mit. Es zeigt, dass die ETH zwar noch nicht über eine Schlüsselzone des historischen Widerstands hinaus ist, dass sie aber eine wichtige Trendlinie zurückerobert hat, die die Rallye von den Tiefstständen im März unterstützte.

Ethereum durchbricht auch andere Schlüsselwiderstände aus technischer Sicht, wie aus der Grafik hervorgeht.

Der Gründer von Mythos Capital, Ryan Sean Adams, wies diese Woche darauf hin, dass die Grundlagen der ETH in den letzten Wochen gewachsen sind.

Der Anstieg der Transaktionsnachfrage hat die Transaktionsgebühren erhöht, was auf einen höheren Ethereum-Preis hindeutet, erklärte er.

Bitcoin könnte der ETH folgen

Bitcoin hinkt Ethereum hinterher.

Das Flaggschiff der Krypto-Währung ist in den letzten 24 Stunden um 1% gestiegen, während die ETH wie oben erwähnt um 10% zugelegt hat.

Einige mögen dies als Zeichen einer größeren Schwäche in diesem im Entstehen begriffenen Markt sehen, aber einige denken, dass die Fähigkeit von Ethereum bei Immediate Edge, eine Outperformance zu erzielen, ein Zeichen für eine bevorstehende Kurserholung von BTC ist.

Mohit Sorout von Bitazu Capital, Mohit Sorout von Bitazu Capital, teilte kürzlich das unten stehende Diagramm mit, was darauf hindeutet, dass Ethereum kürzlich einen wichtigen Widerstand gebrochen hat, während Bitcoin dies nicht getan hat.

Da die ETH die BTC während der Rallye im Februar 2020 nach oben führte, besteht eine gute Wahrscheinlichkeit, dass die BTC kurz davor ist, den Abwärtstrend zu durchbrechen, der auch in der Grafik von Sorout angezeigt wird. Sollte dies geschehen, könnte sich BTC in den kommenden Tagen auf ~10.100 Dollar erholen.

Veröffentlicht unter Bitcoin vonadmin

Ethereum steht vor beträchtlichem Widerstand

Ethereum steht vor beträchtlichem Widerstand nahe 100 SMA, können die Bullen es schaffen?

Ethereum scheint in der Nähe des wichtigen Widerstandsbereichs von 120 Dollar gegen den US-Dollar zu kämpfen. Der ETH-Preis muss über die 100-Stunden-SMA klettern, um in naher Zukunft einen starken Anstieg zu starten.

  • Ethereum handelt in einer negativen Zone unterhalb des Widerstandsbereichs von 120 Dollar gegenüber dem US-Dollar.
  • Die Bullen sind aktiv und haben einige Versuche unternommen, die 120 Dollar zu überschreiten.
    Auf der Stunden-Chart von ETH/USD (Dateneingabe über Kraken) gab es einen Durchbruch über eine verbindende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe der $116-Marke.
  • Der Bitcoin-Preis wird mit einem starken Kaufinteresse oberhalb des $5.000-Unterstützungsbereichs gehandelt.

Ethereum-Preis steht vor Hürden

Nach einer ordentlichen Aufwärtsbewegung kletterte Ethereum über den Widerstand von 115 Dollar gegenüber dem US-Dollar. Der ETH-Preis durchbrach laut Bitcoin Evolution sogar den 120-Dollar-Widerstand, blieb aber unter dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt.

ETH Preis bei Bitcoin Evolution

Es scheint, als hätten die Bullen einige Versuche unternommen, um über 120 Dollar und den 100-Stunden-Durchschnitt der einfachen Bewegung hinaus zu gewinnen, aber sie scheiterten. Außerdem gab es einen Durchbruch über eine verbindende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe der $116 auf der Stunden-Chart von ETH/USD.

Ethereum-Preis

Das letzte Schwunghoch lag nahe der $121-Marke, und der Preis wird derzeit niedriger gehandelt. Ethereum testet das 23,6% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom $100-Tief zum $121-Hoch.

Auf der oberen Seite bildet sich ein starker Widerstand nahe der 100-Stunden-SMA und der $120. Wenn es den Haussiers gelingt, sich über die $120-Marke hinaus zu festigen, könnte der Preis einen starken Anstieg beginnen. Der nächste Widerstand liegt nahe der $125-Marke, über der die Haussiers wahrscheinlich die $130-Marke anpeilen werden.

Jeder weitere Gewinn wird wahrscheinlich die Marktstimmung verbessern und der Preis könnte vielleicht in Richtung der 150-Dollar-Marke steigen.

Noch eine Ablehnung?

Auf der anderen Seite liegt eine anfängliche Unterstützung für Ethereum nahe dem $112-Niveau. Sie liegt nahe dem 50% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom $100-Tief zum $121-Hoch.

Die nächste Unterstützung liegt nahe der $110-Marke, unter der sich der Preis wahrscheinlich nach unten in Richtung der $105-Marke bewegen wird. Weitere Verluste werden den Preis in naher Zukunft wahrscheinlich wieder in Richtung der $100-Unterstützungszone führen.

Technische Indikatoren

  • Stündlicher MACD – Der MACD für ETH/USD bewegt sich langsam wieder in den bärischen Bereich.
  • Stündlicher RSI – Der RSI für ETH/USD gleitet derzeit und nähert sich der 50er Marke.
  • Hauptunterstützungsebene – $112
  • Hauptwiderstandsniveau – $120
Veröffentlicht unter Bitcoin vonadmin

Bitstamp’s Bitcoin Kreditprodukt für zunächst institutionelle Kunden

Bitstamp’s Bitcoin Kreditprodukt für zunächst institutionelle Kunden

Bitstamp, Europas größte Krypto-Börse in Bezug auf das Handelsvolumen und eine der wenigen Börsen, die 2019 eine BitLizenz erhalten werden, hat kürzlich die Zusammenarbeit mit der US-amerikanischen Silvergate Bank zur Einführung eines besicherten Kreditprodukts von Bitcoin angekündigt.

In Schweden bei Bitcoin Evolution gibt es neues Handeln

Laut der offiziellen Pressemitteilung in Schweden wird die Krypto-Börse als Partner laut Bitcoin Evolution für die Einführung von SEN Leverage dienen, dem neuen Produkt von Silvergate, das institutionellen Kunden den schwedischen Handel mit von Bitcoin besicherten Krediten ermöglicht. Die Pressemitteilung fügte hinzu: „Die Krypto-Börse wird als Startpartner für SEN Leverage dienen,

„Bitstamp nutzt bereits das SEN-Netz, um berechtigten Kunden eine 24/7/365-Kontofinanzierung zu ermöglichen. Wir freuen uns, mit der Silvergate Bank zusammenzuarbeiten, um ein Produkt anzubieten, das unseren Kunden eine flexiblere Verwaltung ihrer Bitcoin-Positionen ermöglicht.

In einem kürzlich geführten Interview mit Cheddar sprach Hunter Merghart, Head of U.S. Operations von Bitstamp, über die Zusammenarbeit mit Silvergate und das neue SEN-Produkt der Bank.

Was ist das Hauptziel dabei?

Merghart erklärte, dass das Hauptziel darin besteht, mehr institutionelle Auf- und Abfahrten für institutionelle Kunden zu schaffen. Das Produkt behauptet auch, institutionellen Kunden einen einfacheren Weg mit Auffahrrampen zu bieten und gleichzeitig mit Bitcoin institutionelle Hebelwirkung zu erzielen.

Der Head of Operations stellte auch klar, dass es sich zunächst nur auf institutionelle Kunden konzentrieren wird, die sich bereits im Krypto-Raum befinden. Merghart betonte jedoch, dass das Unternehmen zunächst nur auf nicht-amerikanische institutionelle Kunden abziele, und fügte hinzu, dass Bitstamp sich darauf freue, auf institutionelle Kunden in den USA zu expandieren.

Er fügte hinzu, dass ein solches Handelsmodell, das mit Bitcoin besichert ist, an Fahrt gewinnt, da große Institutionen wie CME und Bakkt mit jedem Tag an Interesse am Derivatemarkt gewinnen.

Darüber hinaus fügte er hinzu, dass es für krypto-besicherte Unternehmen wichtig ist, mit der traditionellen Finanzierung zu fusionieren, damit institutionelle Kunden ein Gefühl der Vertrautheit mit einer anderen Anlageklasse haben, das sie normalerweise haben.

Merghart stimmte abschließend der Tatsache zu, dass Bitcoin-Sicherheiten auf dem Papier riskant erscheinen, bevor er klarstellte, dass das Produkt nicht für den Einzelhandel erhältlich sein wird, und es wurden viele Überlegungen zum Verbraucherschutz angestellt.

Veröffentlicht unter Bitcoin vonadmin